kontakt@camo.nrw +49 202 / 439 1164

Spotlight: ITS-Strategie Hamburg

Der ITS-Weltkongress 2021 findet in Hamburg statt. Hierfür verfolgt die Hansestadt mit ihrer ITS-Strategie das ambitionierte Ziel alle Entwicklungs-, Forschungs- und Pilotprojekte im Bereich der automatisierten Mobilität zentral zu bündeln und Synergien nutzbar zu machen.

ITS steht für „Intelligent Transport Systems“, also „Intelligente Verkehrssysteme“. Die öffentlich-private Partnerschaft ERTICO-ITS Europe besteht aus 120 Unternehmen, Organisationen, Dienstleistern, Industrien, Forschungsinstitutionen, Behörden und Nutzerorganisationen und enwickelt, fördert und implementiert Intelligente Verkehrssysteme und -dienste (ITS). Die Gesamtheit dieser Systeme soll innerhalb der ITS-Strategie den Verkehr insgesamt sicherer, effizienter und umweltfreundlicher machen.

Hierfür wurden sechs Handlungsfelder identifiziert:

  1. Daten und Information
  2. Intelligente Verkehrssteuerung und -lenkung
  3. Intelligente Infrastruktur
  4. Intelligentes Parken
  5. Mobilität als Service
  6. Automatisiertes und vernetztes Fahren

Nachfolgend werden die Ziele beschrieben. Die ITS-Strategie soll…

  • die Verkehrssicherheit erhöhen,
  • verkehrsbedingte Umwelteinwirkungen senken,
  • die Verlässlichkeit und Effizienz erhöhen,
  • eine gute, sichere Informationserhebung &-verteilung unterstützen,
  • Innovationen fördern.

Die Hauptakteure in Hamburg sind dabei das Projektmanagement-Office der Hamburger Hochbahn AG, das Netzwerkmanagement-Office der Logistik-Initiative Hamburg und die eigens gegründete ITS Hamburg 2021 GmbH, die den ITS-Weltkongress für 2021 organisiert. Weitere Kooperationspartner sind städtische Behörden, Landesbetriebe und Gesellschaften sowie die Digital Hub Logistics. Der Projektverbund zur Umsetzung der ITS-Strategie arbeitet schwerpunktmäßig an der Verknüpfung und der Kooperation von verschiedenen Projekten und bündelt damit generierte Erkenntnisse, die dadurch unmittelbar an betreffende laufende und neue Projekte weitergegeben werden können.


Weitere Informationen zur ITS-Strategie Hamburg finden Sie unter:
https://www.hamburg.de/its/
https://www.hamburg.de/bwi/smarte-ladezonen/13633852/its-weltkongress-2021/
https://itsworldcongress.com
https://ertico.com
https://its-mobility.de/its-hamburg-2021-gmbh

Verwandte Artikel

Cybersicherheit als wesentlicher Baustein für das vernetzte Fahren

Schon heute sind die Fahrzeuge auf den Straßen keine in sich geschlossenen Systeme, sondern können als rollende Datenzentren beschrieben werden. Durch eine Vielzahl an digitalen Schnittstellen, wie Bluetooth, WLAN und LTE-Verbindungen, erfolgt die Kommunikation zur […]

Mehr erfahren

Datenschutz in Zeiten automatisierter Mobilität

Automatisierte Mobilität ist einer der Megatrends des 21. Jahrhunderts und gilt als die Zukunftsform der Fortbewegung und des Transports. Doch eine solche Technologie setzt voraus, dass Fahrzeuge ihre Umgebung sehen, messen, verstehen und auf sie […]

Mehr erfahren

Projekte zur Erprobung automatisiert fahrender Züge

Im Bereich der automatisierten Mobilität gibt es bereits eine Vielzahl von Projekten privater Unternehmen und öffentlicher Einrichtungen. Der Themenschwerpunkt liegt hierbei meist auf Fahrzeugen im Straßenverkehr, wie Autos oder Shuttlebusse. Allerdings erstrecken sich die Automatisierungsansätze […]

Mehr erfahren