kontakt@camo.nrw +49 202 / 439 1164

#AgoraStadtgespräch 2022

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
13.09.2022
14:00 - 18:00

Download: iCal


Der Weg zur lebenswerten Stadt mit klimagerechter Mobilität für alle erscheint oft weit und steinig. Es können Jahre vergehen, ehe eine neue Buslinie oder ein neuer Fahrradweg fertig ist; ganz zu schweigen vom klimagerechten Umbau ganzer Straßenzüge. Planung, Beteiligung, Genehmigung, Finanzierung, qualifiziertes Personal – an vielen Stellen kann es zu Engpässen und Verzögerungen kommen, die die Umsetzung von Projekten in die Länge ziehen.

In der sechsten Ausgabe unserer Konferenz zur Stadt als Ort der Verkehrswende drücken wir aufs Tempo. Schon die Corona-Pandemie hat mit Pop-up-Lösungen gezeigt, dass es möglich ist, Verfahren zu beschleunigen und mehr Experimente zu wagen. Die Klimakrise erhöht seit Jahren den Handlungsdruck und den Wunsch nach Veränderung. Durch den Krieg gegen die Ukraine haben zusätzlich sicherheitspolitische Argumente an Gewicht gewonnen. All dies spricht für eine rasche Verlagerung der Mobilität auf Verkehrsträger, die ohne Benzin oder Diesel auskommen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie unter: https://www.agora-verkehrswende.de/veranstaltungen/agorastadtgespraech-2022/