kontakt@camo.nrw +49 202 / 439 1164

4. Fachkonferenz – Automatisiertes & Autonomes Fahren

Die Fahrzeugautomatisierung, aber auch Megatrends wie die eMobility, bedingen global verzweigte Zuliefersysteme, weshalb die automobile Supply Chain unvermindert im Fokus steht. Diesbezüglich werden aktuell gesetzgeberseitig die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in der Lieferkette neu justiert, was die Wahrung von Menschenrechten und Umweltstandards belangt.

Automotive Sektor sowie ÖPNV und Mobilitätsanbieter sehen sich damit insgesamt ganz neuen rechtlichen Herausforderungen ausgesetzt

Die hochrangig besetze Konferenz «automatisiertes und autonomes Fahren»hat sich auch im Rahmen ihrer vierten Durchführung zum Ziel gesetzt, Antworten auf diese dringlichen Fragestellungen zu geben.

Die Konferenz richtet sich an ein interessiertes (Fach-)Publikum aus Wissenschaft, Automobil- und Mobilitätsindustrie, dem IT- und Telekommunikationssektor sowie der Beratungsbranche. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie unter: https://www.ggs.de/